Referenzen



ARA Buchs Sanierung Faulungs- und Gasanlagen sowie div. Werterhaltungsmassnahmen

Ingenieurtiefbau, Öffentliche Bauten
Referenzfoto von
Referenzfoto von
Referenzfoto von
Referenzfoto von
Referenzfoto von
Referenzfoto von

Beschrieb

Die ARA Buchs ist die zentrale Abwasserreinigungsanlage der Dörfer Buchs, Grabs und Sevelen. Die ausgeführten Arbeiten dienten der Sanierung der Faulungs- und Gasanlagen sowie diverser Werterhaltungsmassnahmen. Die technisch hochstehenden Arbeiten setzen eine lückenlose Planung aller in sich greifenden Arbeitsabläufe voraus. Besondere Aufmerksamkeit wurde hierbei der Planung für die hydraulische Kletterschalung der beiden runden Faultürme gewidmet.

 

Hauptleistungen und Hauptmengen

Wandschalung doppelhäuptig: 1'668 m², Wandschalung einhäuptig: 160 m², Trichterschalung rund: 230 m², Wandschalung rund doppelhäuptig: 2'150 m², Deckenschalung: 925 m², Deckenschalung rund Spriesshöhe 15.45m: 226 m², Bewehrungsstahl: 190 to, Beton: 1435 m³

 

Herausforderungen

Trennung und Entsorgung von belastetem Aushubmaterial, Deponie E "Reaktordeponie", Nutzung des bestehenden Trichters vom alten Faulturm als Absetzbecken / Wasserhaltung, Trichterschalung rund / Faultürme, Durchmesser 12.50 m, Höhe 3.09 m, Schalung Aussenmantel rund / Faultürme, Durchmesser 12.50 m Höhe 14.00 m, Schalung Decken rund / Faultürme, Durchmesser 12.50 m, Spriesshöhe 15.45 m, Ausschnitte Aussenwand Voreindicker auf eine Höhe von zwei Mal 10.40 m und 1.40 m breit, Arbeiten unter Gewährleistung des laufenden ARA-Betriebes

 

Zeitraffer-Film



Ort

Buchs SG

Jahr

2020

Bauzeit

12 Monate

Abteilungsleiter

Kurt Leuzinger

Bauherr

Abwasserverband Buchs-Sevelen-Grabs
Langäulistrasse 26
9470 Buchs

Ingenieur

Bänziger Partner AG
Bahnhofstrasse 18
9470 Buchs

Bauleitung

Kuster + Hager Ingenieurbüro AG St. Gallen
Oberstrasse 222
9014 St. Gallen