Referenzen



Aufwertung und Renaturierung Gewässerläufe Höwiesen Weite

Erd- und Wasserbau, Ingenieurtiefbau
Referenzfoto von
Referenzfoto von
Referenzfoto von
Referenzfoto von
Referenzfoto von
Referenzfoto von

Renaturierung der Gewässerläufe Höwiesen mit Beipass Mülbach, Fischaufstieg, Aufwertung Fussgängersteg Vitaparcours und Erstellung von Flachufern.

 

Hauptmengen

  • Abbruch Ufermauern 187 m³
  • Abtrag Oberboden, Walderde und Unterboden 1'137 m³
  • Aushub für Gerinnengestaltung, Rampen, Blockverbauung 2'608 m³
  • Einbau Oberboden, Walderde und Unterboden 3'640 m²
  • Natursteine bis 1'000 kg 385 to

 

Herausforderungen

  • weitläufiges Gebiet
  • Wasserhaltung
  • geringes Gefälle
  • bodenkundliche Begleitung
  • separate Deponie für potenziell belasteter Boden


Ort

Wartau SG

Jahr

2019

Bauzeit

2 Monate

Abteilungsleiter

Werner Marty Jun.

Bauherr

Politische Gemeinde Wartau
Poststrasse 51
9478 Azmoos

Bauleitung

Rissi + Partner AG
Dornau 5
9477 Trübbach